Donnerstag, 31. Dezember 2015

Weihnachtsoutfit Wasserfallshirt

mein diesjähriges Weihnachtsoutfit: ein Wasserfallshirt, "Scarlett" von Pattydoo aus einem Glitzerstrickstoff (der mich echt Nerven geksotet hat, total schlecht zu vernähen, flutschig und super dehnbar). Der Schnitt gefällt mir super gut, ich hab schon ein weiteres Shirt davon genäht, total einfach und schnell genäht, zeig ich euch nächste Woche.

und ab damit zu RUMS 



Donnerstag, 12. November 2015

Kleid Ella von Pattydoo

in Beerentönen, ich liebe diese Farben, kombiniert mit schwarz, damit es nicht zu mädchenhaft wird

Hier in Gr. 40 Oberteil und Rockteil zugeschnitten, mit amerikanischem Ausschnitt und 3/4 Ärmeln. Den amerikanischen Ausschnitt habe ich vorne etwas weiter ausgeschnitten, weil ich hier gelesen hatte, das es sonst so am Hals scheuert. Außerdem habe ich das Oberteil um ca. 4cm und das Rockteil um 10cm verlängert. Ich mag es nicht mehr wenn Kleider oder Röcke oberhalb vom Knie enden, das hatte ich mit 20 ;O) Dank den vielen Beispielen hier, konnte ich die Änderungen direkt vornehmen und es sitzt super. ok, die paar Falten an der Schulter mal abgesehen, falls Jemand dafür eine Lösunghat...her damit.

Es werden noch einige folgen, mit kurzen Puffärmeln und rundem Ausschnitt, langen Ärmeln, der Schnitt ist so vielseitig. Allerdings muss man jede Kombination extra kaufen, was mir beim 1. Kauf nicht klar war, dafür ist der Preis unschlagbar.

und ab damit zu RUMS




Donnerstag, 20. August 2015

No.3 Fun-Summer-Tee

ich kann einfach nicht aufhören mit dem Schnitt, hier mit einem aufgebügelten Gemmenmotiv.



und ab damit zu RUMS

Donnerstag, 13. August 2015

Fun Summer Tee Nr. 2, ich bin süchtig

ich liebe diesen Schnitt ( den link zum kostenlosen download hab ich in meinem letzten post verlinkt) und er ist so schön einfach zu nähen, nur 2 Teile! Wieder aus Viskosejersey, herrlich kühl bei dem heissen Wetter. Der Jersey erinnert mich an die bekannte Marke Desigu*l :O)



und nun ab damit zu RUMS

Donnerstag, 6. August 2015

ein Fun-Summer-Tee

in meinen Lieblingsfarben blau und rot, die stehen mir am besten ;O)

Den Schnitt habe ich mir  hier kostenlos runtergeladen (nachdem ich ihn letzte Woche bei RUMS gesehen und mich spontan verliebt hatte). Den Schnitt gibt es nur in Gr. M und in englisch, aber auch ohne Anleitung super einfach zu nähen und die Größe kann man sich ja anpassen. Ich habe ihn in Gr. M genäht, so wie er ist, allerdings werde ich den Ausschnitt noch vergrößern, der sieht mir zu sehr nach Männer-T-Shirt aus, ist nicht so meins, aber sonst sitzt es super und der Viskose-Jersey (Coupons vom Stoffmarkt) fällt angenehm leicht und ist schön kühl.

Ich hab Visksoe-Jersey für mich entdeckt, der fällt so schön, nur vernähen lässt er sich nicht so toll, das Säumen mag meine NähMa gar nicht, aber sie muss, ich hab schon 2 weitere Varianten zugeschnitten, die zeig ich euch dann nächste Woche.

Den Bolero hab ich auch aus Viskose-Jersey genäht, das Schnittmuster hab ich einfach von einem gekauften agbenommen und es passt wie angegossen.



verlinkt zu RUMS

Donnerstag, 11. Juni 2015

eine maritime Raffinessa

ich hab das Schnittmuster "Raffinessa" von Elsterglück für mich entdeckt. Wie der Name schon sagt, wird es an den Seiten gerafft und macht so eine schöne Figur. Auch die Raglanärmel mag ich sehr.

Hier mal eine maritime Variante, ich steh auf alles maritime bei Klamotten, ob blau oder rot ;O)

Von dem Schnitt werden auch noch einig folgen, sind schon in Arbeit, im Moment hab ich richtig Lust was für mich zu nähen und RUMS motiviert da total, also ab damit zu *RUMS*



 

Donnerstag, 4. Juni 2015

Spätzünder - My Cuddle me

ich hab es auch endlich getan und mir eine "My Cuddle Me" von Schaumzucker genäht. Aus meliertem jeansblauem Strickstoff, war ein Rest, da die 1. MCM erstmal zur Probe genäht werden sollte, ob die Größe so passt, aber sie sitzt prima. Ich hab sie um 10cm verlängert, aber die nächste nähe ich unverlängert.

Weil ich es lieber etwas taillierter mag hab ich mir an beide Seiten eine Schlaufe in die Naht mit eingenäht und ein Jerseyband durchgezogen, so wird sie im Rücken etwas gerafft, das macht eine bessere Taille ;O)

Ich bin total begeistert von dem Schnitt, hab ihn schon länger hier liegen aber mich irgendwie nie rangetraut, warum auch immer. Jetzt werden noch einige folgen, ich hab schon fleissig Stöffchen gekauft. Die Strickjacke ist einfach so praktisch, einfach übers T-Shirt ziehen wenn es abends kälter wird, für jede Jahreszeit geeignet und da ich eh eine Frierhippe bin, ist das genau das Richtige für mich!

und ab damit zu RUMS






Freitag, 19. Juli 2013

Blazer gepimpt, á la Desigual

ich hab mir einen schlichten Blazer bei TK Maxx gekauft und im Desigual-Stil gepimpt, schöne alte Knöpfe von der Creativa kamen zum Einsatz und diverse andere Schätze.





Samstag, 11. Mai 2013

"alte" Leidenschaft....

auf der Creativa neu entdeckt/entfacht. Ich hab vor zig Jahren mal richtig viel gestickt, aber dann irgendwie das Interesse verloren, aber als ich dann auf der Creativa die ganzen Stände von Dahlbeck, Acufactum etc. gesehen habe mit den tollen gestickten Äpfeln, Muffins,... hat mich das total inspiriert und ich hab mich gleich mit Material und Büchern eingedeckt und bin jetzt fleissig abends vor dem Fernseher am Sticken.

Das Schöne am Sticken ist nämlich, das man nicht einsam im Nähkämmerlein vor sich hin arbeitet sondern abends schön neben seinen Lieben auf der Couch dabei fernsehen kann.
Allerdings auch sehr zeitaufwendig, so ein "kleines" Äpfelchen dauert ca. 1-1,5 Stunden- denkt man gar nicht, ich weiss- aber es lohnt sich!

Hier sind meine ersten Werke, Äpfel (nach C. Dahlebeck, Buch "Schöne Momente") in einem Passepartout in weiss m. kleinen grünen Punkten, die fand ich so süß, die musste ich direkt sticken.
Sie hängen jetzt bei uns im Flur.




Sonntag, 5. Mai 2013

Haustürverschönerung, der Sommer kommt...

....auch bei uns so langsam. Ich hatte richtig Lust auf was Frisches an der Haustür und hab mir aus unechten Blumen und versch. Deko diesen Kranz gebastelt. Die Herzchen (mal was anderes, sind aus so einem Muschelmaterial) waren ursprünglich eine Girlande, hab ich einfach zweckentfremdet, auseinandergeschnitten. Ich liebe die Farben und er hübscht die trostlose Haustür enorm auf.







Donnerstag, 21. Februar 2013

Sonntag, 6. Januar 2013

so und hier noch der Tausch mit Anja

von MoritzMützen, ich hatte sie angeschrieben ob sie Lust hätte zu tauschen, weil ich ihre Mützen so toll finde und glücklicherweise hat es geklappt. Ich finde tauschen immer noch fast besser als Weihnachten ;O)

Die gelbe passt perfekt zu meiner neuen Winterjacke und meinem neuen selbstgenähten Loop, wie man sieht und die rote passt genau zu meinem anderen Wintermantel.

Ich hab ihr 2 Schlafanzugpumphosen mit Bündchen und eine gedoppelte Halssocke (Loop einfach) für ihren großen Sohn gemacht und dafür diese beiden echt wahnsinnig tollen, total warmen und gemütlichen und v.a. stylischen Mützen bekommen, hab sie beide schon mehrfach ausgeführt, auch wenn das Wetter im Moment gar nicht so kalt ist ;O)

Anja, noch mal vielen Dank dafür.





Mittwoch, 2. Januar 2013

Loop gegen Loop

tausche ich mit Petra (http://strickfee-pe.blogspot.de/). Ich hab mir diesen tollen Alpaka-Loop (gestrickt) von ihr gewünscht, weil ich den auf ihrem Blog gesehen und mich spontan verliebt habe, im Moment steh ich eh total auf gestrickte Sachen ;O)
Von mir bekommt Petra einen romantischen Kuschel-Loop und passende Stulpen dazu rot war gewünscht), mit TILDA-Stoff und TILDA-Bändern und Spitze verziert.

Ich muss euch auch noch den tollen Tausch mit Anja zeigen. Die Fotos kommen in Kürze.

so erstmal die Tauschis von mir







Montag, 10. Dezember 2012

es weihnachtet auch bei uns...

...hier mal ein paar Eindrücke für euch, am liebsten mag ich meine Küche. WIr haben eine riesige Wohnküche und dort findet auch fast alles statt und dort ist auch am meisten dekoriert.

Der braune Adventskranz steht im Wohnzimmer.






in diesem Sinne, eine besinnliche Weihnachtszeit

LG Sarah

Samstag, 1. Dezember 2012

Nikolausstiefel und Zuckerstange

sind vor Kurzem entstanden, konnte ich euch noch nicht zeigen, weil mich irgendein Virus erwischt hat.

Wieder mal nach eigenem Entwurf sind 2 verschiedene Nikolausstifel und ein kleiner Anhänger in Form  von einer Zuckerstange (kann am Weihnachtsbaum o. an Tannenzweigen aufgehängt werden etc.) entstanden.